Zurück zur Ergebnisliste | Neue Suche



Signatur: Mh 452
Frischlin, Jakob : Geschichte der Grafen von Württemberg
- 139 Bl. - 31,7×21 cm - [Reutlingen] - 1599

Einband: Pergamentband (um 1600) mit übergezogenem Marmorpapier (17. Jh.) auf beschriebenem Pergament (15. Jh.), lederne Schließbänder, unten abgebrochen und fehlend (um 1600)
Inhalt: Grundtliche und warhafftige geschichten: Von Ursprung, Anfang unnd altem Herkommen der Edlen hoch und Wolgebornen Erstlich Freiiherrn zu Beutelspach etc. Hernach Graven und Hörtzog zu Wurttemberg etc. vonn Iren Kriegen Thurnieren Hochzeiten unnd Löblichenn thaten, seeligen Absterben vonn diser welt Auss alten monumentis, grabschrifften, geschribnen unnd getruckten Chronickbüechern, ordenlich zusamen verfasst mit Lateinischen unnd teütschen versen beschriben durch M. Iacobum Frischlinum Lateinischen Schuelmaistern zue Reuttlingen seinem vilgeliebten Vatterlannd zu Lob unnd Ehren; Kurzsynopse der Genealogie der Grafen und Herzöge von Württemberg in griechischer und lateinischer Sprache (Bl. 133-136v)
Illustrationen: Enthält Federzeichnungen der Stammburg der Württemberger (Bl. 12), des Wappens (Bl. 17v, 20v, 21) und verschiedener Mitglieder des Hauses Württemberg (Bl. 22v, 29, 35, 36, 43, 43v, 49, 50, 56, 58, 69v, 71v, 74, 80, 90v, 96, 100v, 109)
Provenienz: Besitzeintrag im Hinterspiegel: den 12 Decemberis 1664 hab Ich underschriibner dis Buoch von des flanders beckhen haus fraw er kaufft vor -90 k Hans Jerg Offterdinger zu Stuottgartt.
Alte Tübinger Signatur II: Reuss, Catalogus 219
Literatur: Moser, Johann Jacob: Wirtembergische Bibliothec oder Nachricht von allen bekannten gedruckt- und ungedruckten Schriften, welche das Herzogliche Haus oder Herzogthum Wirtemberg, oder einige Theile, oder Personen, derselben betreffen. 4. Aufl. Zusätze und Vorrede von Hofrat Spittler in Göttingen. Stuttgart: Metzler 1796, S. 49, 61f., 89

Weitere Links
Digitalisat

Beteiligte Personen / Körperschaften:


Zum Seitenanfang

Universitätsbibliothek Tübingen