INKA Recherche-Ergebnis: 1 Ausgabe(n), 2 Exemplarnachweis(e)

Zum Seitenende | Neue Suche


1.   Tommai, Pietro: Artificiosa memoria.
[Leipzig: Wolfgang Stöckel, um 1503/06,­ oder Wittenberg 1504]. 4o. - 16 Bl.
GW M32691 [Leipzig: Konrad Kachelofen]. Pr 11394 [Wolfgang Stöckel, um 1503?]. Günt (L) 1337. Klebs 977.3 [1496]. Schr 4933 [Konrad Kachelofen, um 1496]. Schramm XIII S. 4. BMC (Germ) S. 864 [Leipzig: Wolfgang Stöckel, 1503?]. VD 16 T-1524 [Wittenberg: Wolfgang Stöckel, 1504, 8 Bl.]. - GW-Online M32691, Ursula Altmann: Da der Autor erst 1498 nach Greifswald berufen wurde, seine Werke vor 1499 (Lübeck) aber in Italien drucken ließ und erst 1503-1506 in Wittenberg lehrte, dürfte der Druck ins 16. Jh. gehören. Die Datierung von Proctor um 1503 und die Druckerzuweisung Wolfgang Stöckel wurde durch Helmut Claus, Gotha bestätigt.
Titelbeschreibung:
GW M32691


Zum Seitenanfang | Neue Suche

Universitätsbibliothek Tübingen